Fristloste Kündigung wegen Arbeitszeitbetrug

Eine schwerbehinderte Raumpflegerin soll während der Arbeitszeit öfter in ein Cafégegangen sein, das gegenüber der Firma liegt – ohne sich auszustempeln. ArbGGelsenkirchen und LAG Hamm sahen darin einen Arbeitszeitbetrug. Eine vorherigeAbmahnung sei nicht...

Zur Teilbestandskraft eines Honorarbescheids

Hat eine vertragsärztliche Leistungserbringerin oder ein vertragsärztlicher Leistungserbringer einen Honorarbescheid nur hinsichtlich konkreter Abrechnungsziffern, deren Abrechnung im Wege der sachlich-rechnerischen Berichtigung im Honorarbescheid abgelehnt wurde,...